_Pandemie- und Hygienekonzept

Mit dem Ausbruch des Coronavirus SARS-CoV-2 stehen wir alle gemeinsam vor ungeahnten Herausforderungen, in der einerseits der Schutz der Gesundheit höchste Priorität hat und andererseits ein satzungskonformes Angebot zur motorischen und sozialen Entwicklung für Kinder aufrecht erhalten und ausgebaut werden soll.

Wir haben als verantwortungsvoller Verein in dem Pandemie- und Hygienkonzept geregelt, wie und unter welchen Bedingungen ein Sportbetrieb (wieder) möglich oder aber auszusetzen ist unter Berücksichtigung der Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes und der SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Landes Berlin. Damit leisten wir einen entscheidenden Beitrag zum Gesundheitsschutz unserer Mitglieder, Übungsleiter:innen und Vorstände und treten der Verbreitung des Virus entgegen.


(Änderungen zur letzten Version sind gelb markiert.)


Liebe Mitglieder, es kommt auf jeden Einzelnen an!

In diesen besonderen Zeiten ist alles ein wenig anders: Wer am Sportbetrieb teilnehmen möchte, muss die beiliegende Erklärung zu jeder Sporteinheit unterzeichnet mitbringen und den Übungsleiter:innen geben:


Diese Verhaltensregeln werden wir auslegen, diese sind zu beachten!